Aufnahmeverfahren/Anmeldung

Berufsfachschule Wirtschaft (2BFW) / Ausbildungsvorbereitung (AV)

Für das Aufnahmeverfahren ist ein zentrales Anmeldeformular (PDF-Download) auszufüllen. Darin legt der Schüler/in Prioritäten für eine Berufsfachschule/AV fest. Die Anmeldung wird lediglich an der Priorität-1-Schule abgegeben. Zusätzlich wird ein tabellarischer Lebenslauf und einer Kopie des letzten/aktuellen Zeugnisses benötigt. Die Anmeldung muss bis zum 1. März 2021 erfolgt sein!

Am Donnerstag, den 21.01.2021 um 18:30 Uhr findet der Info-Abend für die Berufsfachschulen/AV mit persönlicher Beratung statt.

Zusätzlich können sich Schüler/innen im Rahmen eines Online-Informationstages am 06.02.2021 zwischen 09:30 und 13:00 Uhr an der Schule anrufen, sich informieren und anmelden. Sollten bei der Online-Anmeldung Probleme auftreten, dann melden Sie sich bitte unter der Nr. 07761-560950 telefonisch im Sekretariat. Eine persönliche telefonische Beratung ist sehr zu empfehlen. Selbstverständlich können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zukommen lassen.

Die endgültige Aufnahme kann erst nach der Kontrolle der Bewerbungszeugnisse im Juli stattfinden. Wir benötigen eine beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses, diese muss bis zum 23. Juli 2021 bei der Priorität-1-Schule eingegangen sein!

Bei Nichteinhaltung der Termine, z.B. Abgabe der Endzeugnisse verfällt das Anrecht auf einen Schulplatz!

Am Aufnahmetag finden Sie sich bitte rechtzeitig in der Eingangshalle der Rudolf-Eberle-Schule ein. Sie werden dort über den weiteren Ablauf informiert. Ein persönliches Erscheinen ist Pflicht!

Der Aufnahmetag für die Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft (2BFW) / AV ist

Montag, der 26.07.2021 um 08:00 Uhr

Das Aufnahmeverfahren endet erst mit dem pünktlichen Erscheinen am ersten Schultag des neuen Schuljahres um 7:50 Uhr zum Unterricht. Dort erhalten alle SchülerInnen automatisch eine Schulbescheinigung. Eine vorzeitige Ausgabe der Schulbescheinigungen vor dem Beginn der Sommerferien ist nicht möglich.

Online-Anmeldung über BewO: Berufskolleg 1 (BK1W), Berufskolleg 2 (BK2W), Berufskolleg Fremdsprachen (2BKFR), Wirtschaftsgymnasium (WG)

Für das Aufnahmeverfahren findet eine Online-Anmeldung über das für ganz Baden-Württemberg einheitliche Anmeldesystem BewO statt. Mit BewO können sich Schülerinnen und Schüler auf Schulplätze an 3-jährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an öffentlichen beruflichen Schulen in Baden-Württemberg bewerben. In BewO werden alle gewünschten Bildungsgänge an unterschiedlichen Schulen in einem Online-Aufnahmeantrag zusammengefasst. Der Aufnahmeantrag muss ausgedruckt und mit den Bewerbungsunterlagen bis zum 1. März an der Erstwunsch-Schule abgegeben werden. 

BewO wird für die Bewerbung um Schulplätze im Schuljahr 2021/22 ab 25. Januar 2021 geöffnet.
Bitte lesen Sie das Informationsblatt intensiv durch und notieren sie sich wichtige Termine. Bei Nichteinhaltung der Termine, z.B. verspätete Abgabe der Endzeugnisse verfällt das Anrecht auf einen Schulplatz!]

Hier finden Sie die Seite der Online-Anmeldung: online-Anmeldung.

Die drei beruflichen Schulen in Bad Säckingen bieten am Mittwoch, den 20.01.2021 ab 18:00 Uhr für die Berufskollegs und die beruflichen Gymnasien einen Info-Abend mit persönlicher Beratung an.

Zusätzlich können Schüler/innen im Rahmen des Online-Informationstages am 06.02.2021 zwischen 09:30 und 13:00 Uhr  in der Schule anrufen, sich informieren und anmelden. Sollten bei der Online-Anmeldung Probleme auftreten, so melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nr. 07761-560950 beim Sekretariat unserer Schule. Eine persönliche telefonische Beratung ist sehr zu empfehlen. Selbstverständlich können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zukommen lassen.

Bitte achten Sie darauf, dass die Unterlagen vollständig bei der Priorität-1-Schule abgegeben werden und achten Sie darauf, dass die Anmeldung

bis zum 8. März 2021

erfolgt sein muss!

Die endgültige Aufnahme kann erst nach der Kontrolle der Abschlussszeugnisse im Juli stattfinden, die Priorität-1-Schule benötigt dann schnellstens eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses.

Am Aufnahmetag finden Sie sich bitte rechtzeitig in der Eingangshalle der Rudolf-Eberle-Schule ein. Sie werden dort über den weiteren Ablauf informiert. Ein persönliches Erscheinen ist Pflicht!

Der Aufnahmetag für das Berufskolleg 2 (BK2) ist am

Dienstag, den 27.07.2021 um 10:00 Uhr

Der Aufnahmetag für die Einjährige Berufskollegs mit Übungsfirma (BK1), das Berufskolleg Fremdsprachen 1 (BKFR) und das Wirtschaftsgymnasium (WG) ist am

Dienstag, den 27.07.2021 um 14:00 Uhr

Wichtig: Das Aufnahmeverfahren endet erst mit dem pünktlichen Erscheinen am ersten Schultag des neuen Schuljahres um 7:50 Uhr zum Unterricht. Dort erhalten alle SchülerInnen automatisch eine Schulbescheinigung. Eine vorzeitige Ausgabe der Schulbescheinigungen vor dem Beginn der Sommerferien ist nicht möglich.

Berufsschule

Berufsschule

Die Aufnahme der Berufsschüler erfolgt am

Dienstag, den 14.09.2021 um 14.00 Uhr

in der Eingangshalle der Rudolf-Eberle-Schule.

Bitte bringen Sie zur Aufnahme eine Kopie Ihres Ausbildungsvertrages sowie Schreibutensilien mit.